MATERIALIEN - für den Religionsunterricht/Sachunterricht
von Monika Weißenböck


Privatvolksschule
Religion
Links
Gottesdienste
Heftumschläge
Lernspiele
Impressum

 

Osterwortgottesdienst 2006
Sie sind hier: Religion > Osterwortgottesdienst für die VSKL, und 1. Klassen
aktualisiert am 30.08.2011 17:45

Wortgottesdienst vor Ostern

Thema: Samenkorn – neues Leben

  • Lied zur Begrüßung: Die Großen und die Kleinen
  • Begrüßung durch den Priester – Einführung in das Thema (Samenkörner – wachsen – neues Leben)
  • Was Samenkörner zum Wachsen brauchen: gesprochen von Schülern mit Kett-Tüchern:
    1. Kind (schwarzes Tuch): Ich bin die Erde. In mir liegt das Samenkorn. Ich nähre das Korn und gebe ihm Halt.
    2. Kind (blaues Tuch): Ich bin das Wasser. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Ist die Erde zu trocken, kann das Samenkorn nicht aufgehen.
    3. Kind (gelbes Tuch): Ich bin die Sonne. Ich spende Licht und Wärme für Pflanzen, Tiere und Menschen. Ohne Sonne wäre es eiskalt und dunkel. Da könnte nichts wachsen.
  • Lied: Ich bin ein kleiner Samenkern
  • Bußgedanken:
    Wir sind wie Samenkörner. Wir wachsen und Gott gibt uns, was wir dazu brauchen. Aber wir hindern andere oft am Wachsen:
    1. Kind: Lieber Gott, oft nehmen wir den anderen den Boden unter den Füßen weg, wenn wir sie ausspotten, über sie schimpfen. Sie werden dann innerlich ganz klein.
      Herr, erbarme dich unser.
    2. Kind : Lieber Gott, oft nehmen wir anderen das Licht weg, wenn wir sie ausschließen und nicht mitmachen lassen. Ihr Leben wird dann ganz dunkel.
      Christus erbarme dich unser.
    3. Kind : Manchmal lassen wir andere fast verdursten. Sie brauchen unsere Hilfe, unsere Liebe. Aber das sehen wir einfach nicht und lassen sie vergeblich warten.
      Herr, erbarme dich unser.
  • Bericht: Unsere Blumentöpfe (diese stehen um den Altar), die gemeinsam gebastelt und bepflanzt wurden. (Bericht durch ein Kind)
  • Evangelium: Mk 16, 1-7 (Frauen beim leeren Grab)
  • Predigt
  • Lied: Jesus lebt wirklich! Er ist nicht mehr tot!
  • Fürbitten: Guter Gott, du schenkst uns neues Leben. Wir bitten dich:
    1. Kind : Viele Menschen sind alleine und traurig. Herr, lass diese Menschen Freunde finden, so dass ein neues, frohes Leben für sie beginnen kann.
    2. Kind : Viele Menschen streiten und sind böse aufeinander. Hilf diesen Menschen, neu anzufangen und miteinander zu reden.
    3. Kind : Lieber Gott, manche Leute haben keine Hoffnung mehr und sind verzweifelt. Schenke diesen Menschen Hoffnung und Freude.
    4. Kind : Oft ist das Leben voll von Angst und man kann das Schöne gar nicht sehen. Schenke uns Mut und Kraft und lass uns die schönen Seiten des Lebens entdecken.
    5. Kind : Wenn jemand, den wir lieb haben, stirbt, so fehlt er uns sehr: Lass uns ganz fest daran glauben, dass du uns allen ein neues, wunderbares Leben bei dir schenken wirst.
  • Segen:
  • Schlusslied: Halleluja, klatschet in die Hände